Sonntag, 19. Juli 2015

Rezension: After Love

Autorin: Anna Todd
Seitenanzahl: 938
Verlag: Heyne (http://m.randomhouse.de/Verlag/Heyne/30000.rhd)
Preis: 13,40
Bewertung: 3 von 5 Sternen

Klappentext:

Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Die Geheimnisse in ihrer Familie und der Streit darüber, wie die gemeinsame Zukunft mit Hardin aussehen soll, bringt alles ins Wanken. Zudem schlägt Hardin immer noch um sich, anstatt Tessa zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe aus?

Erster Eindruck:

Vorfreude auf das Buch aber teilweise Angst vor den Gefühlen!

Meine Meinung:

In mir hat das Buch, wie schon die ersten Beiden, gemischte Gefühle ausgelöst. Einerseits finde ich die Anziehung von Tessa und Hardin furchtbar spannens zu lesen und liebe sie aber andrerseits gehen mir die Beiden auf die Nerven! Das dauernde Hin & Her reicht mir echt schon langsam und ich freue mich zwar wirklich auf den Vierten Teil aber ich werde danach so jubeln weil es endlich vorbei ist!

Wie immer, killt einen das Ende und man möchte sofort den nächsten Band verschlingen. Ich muss zugeben, ich hab das Ende irgendwie schon vorhergesehen, nicht so wie bei den ersten Beiden Teilen wo ich komplett überrascht wurde. Aber bei diesem
Band hab ich schon geahnt das so etwas kommen wird. Aber trotzdem, hat mich das plötzliche Ende ein bisschen gestört. Ein Satz. Zack. Bumm. Und es war aus. Ich war eigentlich noch überhaupt nicht darauf vorbereitet das es endet!
Ich kann dem Buch aber nur 3 von 5 Sternen geben da ich einige Male echt überlegt habe es abzubrechen und es einfach zu vergessen. Aber Tessa und Hardin vergisst man nicht so leicht, ich bin süchtig danach geworden und musste immer weiter und weiter lesen!

Falls ihr diese Reihe nicht kennt, lege ich sie euch sehr ans Herzen! Ich bin einfach überwältigt. Es ist ein Wechselbad der Gefühle zwischen Hessa und genauso geht es auch meinen Gefühlen, mal liebe ich es, mal hasse ich es! Großes Lob an Anna Todd so ein tolle Reihe hinbekommen zu haben! ♥

Fazit:

Süchtig-machende Reihe aber das ständige Hin & Her nervt.


Ein großes Dankeschön an den Heyne-Verlag!!! (http://m.randomhouse.de/Verlag/Heyne/30000.rhd)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen